Aktuelles

Schriftgröße ändern

 

Ehrung für Dienstjubilare im Diakonischen Werk

 

Auf stolze zusammengefasste 105 Dienstjahre konnten 6 Mitarbeitende des Diakonischen Werkes im Mai 2017 zurückblicken.

Die Geschäftsführerin, Gabriele Schwentek, nahm dieses schöne Jubiläum zum Anlass, sich ganz persönlich bei ihren Mitarbeitern mit einer Einladung nach Halberstadt zu bedanken.

Der gemeinsame Nachmittag begann mit einer Führung durch Dom und Domschatz unter der ebenso sachkundigen wie kurzweiligen Leitung von Frau Superintendentin und Verwaltungsratsvorsitzenden Angelika Zädow.

Im Anschluss daran gab es Kaffee und Kuchen im Kulturcafe.

In gemütlicher Runde tauschten die Jubilare gemeinsam mit ihrer Geschäftsführerin Gedanken und Erinnerungen aus. Nicht selten begann ein Satz mit den Worten “weißt Du noch, in den ersten Jahren…?

Interessant zu erfahren war von den Mitarbeitenden, die bereits 25 Jahre im Diakonischen Werk arbeiten, dass sie in den Anfangsjahren ihre Diensträume noch selbst renoviert haben. Selbstverständlich nach Dienstschluss!

Am Ende waren sich alle einig, es war ein sehr schöner und gelungener Nachmittag.

 

Auf einen schönen Nachmittag

Nach der interessanten Domschatzführung

Leckerer Kuchen im Kulturcafe 

 

Spenden-Gala

Schriftgröße ändern

Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist, es sei denn, es kommt zu zufälligen Umständen, in denen Mühen und Schmerz ihm große Freude bereiten können.

Weiterlesen...

Aktuelles zum Download: