Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Schriftgröße ändern

Sie haben ein Bleiberecht in Deutschland und leben noch nicht länger als 3 Jahre im Landkreis Halberstadt.

Angebot:

Wir unterstützen Sie bei: der Anmeldung und bei den ersten Behördengängen in Halberstadt der Beantragung von Arbeitslosengeld II der Inanspruchnahme von Deutschkursen der Anerkennung Ihres Berufsabschlusses der Erstellung von Bewerbungsunterlagen der Wohnungssuche der Suche nach Kontakmöglichkeiten mit anderen Zuwanderern, mit Vereinen, mit Kulturinstitutionen, mit der Kirche Unsere Unterstützung ist als schrittweise und zielgerichtete Begleitung organisiert. Wir betreuen auch länger im Bundesgebiet lebende Zuwanderer über 27 Jahren in Krisensituationen.

Wöchentlich trifft sich ein fester Kreis von interressierten Neuzuwanderern aus der früheren Sowjetunion zum gemeinsamen Erzählen, Singen und zum Planen gemeinsamer Veranstaltungen.

 

Donnertag: Gesprächskreis für Aussiedler 10.00 - 12.00 Uhr, Haus der Diakonie

 

Ansprechpartner: Christopher Bänecke, Sophie Reinhold

Halberstadt
Johannesbrunnen 9 - 10
38820 Halberstadt
Telefon: 03941 6963-35
Fax:       03941 6963-30
Sprechzeiten: Dienstag 14.00 - 16.00 Uhr
                     Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Quedlinburg
Kreisvolkshochschule Heiligegeiststraße 8
06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 907395
Fax:       03946 907396
Sprechzeiten:  Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr und nach Vereinbarung

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!